Wissenswertes

Sehr oft sind wir versucht, emotionale Probleme mit unserem Verstand lösen zu wollen. Viele Therapie-ansätze verfolgen diese Herangehensweise und versuchen, durch ein aktives Ändern der Gedanken und unter Einbezug der Willenskraft eine Steigerung des Wohlbefindens zu erreichen. Wieso scheitern solche Therapien trotz „positivem Denken und gutem Willen“? Meiner Erfahrung nach werden allfällige „emotionale“ Blockaden auf dem Weg zum Ziel zu wenig berücksichtigt. Für einen nachhaltigen Wandel müssen meines Erachtens auch unbewusst wirksame, die Entwicklung bremsende Faktoren erkannt und gelöst werden. Erst wenn sich zu konstruktivem Denken auch positive Gefühle gesellen, fühlt sich der Mensch authentisch und echt: auf dieser Basis werden wieder mehr gute, bereichernde Erfahrungen möglich.


Die Ausgangslage

Oftmals haben meine Klienten einen hohen punktuellen Leidensdruck und halten eine rasche Lösung des Anliegens für undenkbar.
Sie leiden unter einem verminderten Selbstwertgefühl, sind privat oder beruflich anderswie belastet. Vielleicht fühlen Sie sich wegen eines Problems, einer Blockade, eines bevorstehenden Auftrittes oder Referats unbehaglich. Ein anstehender Entwicklungsschritt kann von Ihnen nicht vollzogen werden.


Der Weg

 

Bereits eine Sitzung kann Sie entscheidend weiterbringen. selbstwert-trainer.ch arbeitet deshalb mit neu entwickelter Methodik, basierend auf effizienten, bewährten Methoden aus den Bereichen der prozessorientierten Psychotherapie, Verhaltenstherapie, Mediation und Körpertherapie.


Das Ziel

Sie als Kundin / Kunde definieren das Ziel. Zusammen arbeiten wir höchst ziel-, prozess- und lösungsorientiert.
Die Umsetzung Ihres Auftrags wird bereits mit der ersten Sitzung angestrebt.
Erfahrungsgemäss führt diese Arbeitsweise in kurzer Zeit zum Erfolg.


Das Unmögliche

 

Eine Abrechnung über Ihre Grund- oder  Zusatzversicherung ist nicht möglich.


Anmerkung: Meine Dienstleistung ist ideologisch, politisch und religiös neutral